Vision Video – Agent Orange Cover von SKI PATROL

30 Jahre nach der Veröffentlichung von “Agent Orange” und 45 Jahre nach dem offiziellen Ende des Vietnamkrieges – hat die Band Vision Video eine dunklere, schwerere Version des Songs veröffentlicht.

“Agent Orange” ist ein schwerer sozialen Kommentar, der die Kriegsverbrechen des Vietnamkrieges mit der heutigen Bürgerrechtsbewegung in Verbindung bringt, aber diese kühnen Texte sind ein wichtiger Teil der Musik von Vision Video.

Mit ihrer letzte Single “In My Side” zeigte Gannon, wie er sich mit der harten Realität seines Lebens als Soldat auseinandersetzte, der aus Afghanistan nach Hause zurückkehrte.

“‘Agent Orange’ war ein Song, über den ich vor ein paar Jahren gestolpert bin, als ich das erste Material schrieb, das schließlich Vision Video werden sollte. Ich erinnere mich an die Basslinie und die atonale Gitarrendissonanz, die mich sofort in dieses düstere und vertraute Thema des Schreckens der Kriegsführung hineinzogen, das ich vor ein paar Jahren in Afghanistan kennengelernt hatte.”

“Das Lied hat perfekt das  Gefühl des vorahnenden Untergangs eingefangen, das ich verspürte, als ich selbst in diesen Krieg verwickelt war. Nachdem Vision Video entstanden war, hatten wir darüber gesprochen, ein paar Cover auszuprobieren, und dieser Ski Patrol-Klassiker kam mir sofort in den Sinn. Zu dieser Zeit waren wir ein paar Jahre in der Trump-Administration und es dämmerte mir, dass dieser lebendige Alptraum auch in der gegenwärtigen politischen Landschaft Amerikas (wenn auch auf andere Weise) parallel war.

“Die pointierte lyrische Allegorie von “Agent Orange” als chemische Waffe, die in Vietnam eingesetzt wird, ist unbestreitbar mit dem aktuellen US-Präsidenten verbunden: ein ätzendes, krankheitserregendes Mittel, das Leben zerstört hat und dies auch lange nach seinem Verschwinden tun wird.”

Quelle: https://newnoisemagazine.com/

 

Total Page Visits: 587 - Today Page Visits: 3
What's your reaction?
0cool0bad0lol0sad